Logo
Responsive Menu Clicked Image

Detektivtour – die letzte Nachricht

Mein Name ist Jai Mi Mai,

wenn diese Nachricht gefunden wird, bin ich wahrscheinlich schon tot. Ich arbeite seit drei Jahren bei Fox IT und reinige Displays. Als ich hier her nach Dhenzoan gekommen bin, habe ich gedacht, ich bleibe ein halbes, maximal ein Jahr, danach habe ich so viel Geld verdient, dass ich mir ein besseres Leben in der Stadt, vielleicht sogar in Hongkong aufbauen kann. Meine Eltern Leben auf dem Land. Dort gibt es keine Perspektive. Das Geld reicht nicht zum Leben.

Nun bin ich drei Jahre schon in der Firma Fox IT und noch immer reicht das Geld nicht aus, um etwas für ein besseres Leben zu sparen. Die Bedingungen unter denen wir hier arbeiten sind sehr hart. Normal sind für uns Arbeitszeiten von 9 bis 11 Stunden am Tag und das 6, manchmal sogar 7 Tage die Woche. Ich bekomme dafür umgerechnet nur etwa 10 Dollar am Tag. Aber das Geld reicht nicht zum überleben. Wenn ich ausreichend Überstunden mache, komme ich auf mehr. Aber wann soll ich dann noch schlafen? Ich bin so müde.

Durch Chemikalien wie n-Hexan habe ich Ausschlag und Atemnot bekommen, aber das Mittel ist weiterhin für die Reinigung von Displays erlaubt. Der Druck auf uns wächst immer weiter. Seit dem letzten Jahr gibt es zwar etwas mehr Lohn, da gestreikt wurde, allerdings müssen wir seitdem noch schneller arbeiten. Habe ich denn kein Recht auf einen guten Arbeitsplatz?

Ich kann nicht mehr. Ich werde vom Dach der Fabrik springen.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. More information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close